Steinläufer kontra Assel

rückwärts blätternvorwärts blätternzurück zur ÜbersichtDetailansicht

Steinläufer kontra AsselLeinwanddruck 50 cm x 50 cm 138,50 €

Kunstgalerie Bild 24
Acryl, Gesso, Sand
und echter Rost auf Leinwand
100 cm x 100 cm















Die Begegnung des schnellen Jägers mit dem
gut gepanzerten "Höheren Krebstier", der Assel,
geht wohl oft gut aus. Der Steinläufer, dessen
erstes Beinpaar zu Giftklauen umgewandelt ist,
tötet mit einem Giftbiss und besitzt darüber
hinaus noch ein letztes Beinpaar das der
Verteidigung dient. Hier scheidet er ein
klebriges Sekret aus, das den Angreifer zu
fesseln vermag. Er ist also ein ernst
zu nehmender Gegner.


Die Asseln wiederum sind die einzige Ordnung der Krebstiere, die echte Landformen entwickelt haben und noch heute, mit ihren Kiemen,
auf hohe Luftfeuchtigkeit angewiesen sind. Sie ernähren sich von Pilzen, Falllaub, verrotteten Pflanzenresten, von Spinneneiern und
Insektenkadavern. Sie sind Vollverwerter, fressen ihren Kot mehrmals und tragen somit zur Humusbildung bei. Sie haben sich im Laufe
der Evolution gut ausgestattet, wie alle erfolgreichen Spezies, sind vermehrungsfreudig und so eine Art Panzer auf Beinen. Das hilft
nicht immer, aber oft.


Brauner Steinläufer     Steinläufer     Assel